1-Wettbewerb in der
Marktwirtschaft
2-Marktformenmodell
3-Monopole
4-Kartelle
5-Gesetz gegen Wett-bewerbs-beschränkungen
6-Marktlibera-lisierung/EU
7-Wettbewerbs-kontrolle/EU
8-Beispiel Standard Oil
9-Beispiel Microsoft
10-Globalisierung/ Ursachen
11-EU-Osterweiterung
12-Internationaler Standortwettbewerb
13-Umweltpolitik
14-WTO, Weltbank, IWF
 
 
 
 
 
 

 

Wettbewerb, Kooperation, Globalisierung Autor: Tanja Seeberger zurück
Kapitel: Wettbewerb in der Marktwirtschaft weiter

  1b) Freiheit als Ordungsmerkmal der Freien Marktwirtschaft

Ordnungsmerkmale der Freien Marktwirtschaft Einschränkungen in der Sozialen Marktwirtschaft (REALTYP!)
Konsumfreiheit
  • Verbot bestimmter Güter (z. B. Rauschgift)
Privateigentum an Produktionsmitteln
  • Mitbestimmung
  • teilweise öffentliches Eigentum
  • Art. 14 GG: Eigentum verpflichtet
Freihandel, Gewerbefreiheit
  • Umwelt- und Verbraucherschutz
Vertragsfreiheit
Freie Berufs- und Arbeitsplatzwahl
  • Befähigungsnachweise in bestimmten Berufen
Freie Lohn- und Preisbildung
  • Marktkonträre Maßnahmen des Staates
  • Minestlöhne laut Tarifverträge
    WISSENSTEST 4
Keine staatlichen Eingriffe in die Wirtschaft
WISSENSTEST 3
  • Eingriffe des Staates z. B. zur Verhinderung sozialer Härten oder Förderung wirtschafts-politischer Ziele